Betreutes Wohnen

BETREUTES WOHNEN ist die Möglichkeit, selbständig und unabhängig zu Leben, aber bei Bedarf die Sicherheit zu haben, soweit als nötig Hilfe zu erhalten.

„Wer schaut nach mir, wenn ich mich nicht mehr so gut selbst versorgen kann? Was ist wenn ich einmal plötzlich krank werde und vorübergehend Hilfe benötige? Wer pflegt mich, falls es nötig wird? Wie erreiche ich jemanden, wenn ich gefallen bin, und nicht wieder aufstehen kann?“

Dies sind einige Fragen, die sich meist Alleinstehende Menschen stellen. Eine Möglichkeit zur Absicherung ist das Betreute Wohnen. Hierbei wird versucht, die Vorteile des Lebens in der eigenen Wohnung zu kombinieren mit einem Angebot an Versorgungs-, Betreuungs- und Pflegeleistungen. Sie mieten eine altersgerechte, barrierefreie Wohnung, in der sie völlig unabhängig und in Ihrer eigenen Privatsphäre leben. Betreuungsleistungen können aber im Bedarfsfall jederzeit kurzfristig abgerufen werden. In welchem Umfang und für welchen Zeitraum entscheiden sie wiederum vollkommen selbständig. Dies können Leistungen sein wie einfache handwerkliche Tätigkeiten, hauswirtschaftliche Dienste, persönliche Beratung und soziale Betreuung bis zur pflegerischen Versorgung.